Lesung im «Nextex»

Morgen Donnerstag, 19 Uhr, liest der Autor Martin Felder aus seinem 2013 erschienenen Roman «Meine Nachbarin, der Künstler, die Blumen und der Revolutionär» im Ausstellungsraum Nextex am Blumenbergplatz 3. Der Autor versteht sein Werk als literarische Annäherung an die Malerei von Raphael Egli.

Drucken
Teilen

Morgen Donnerstag, 19 Uhr, liest der Autor Martin Felder aus seinem 2013 erschienenen Roman «Meine Nachbarin, der Künstler, die Blumen und der Revolutionär» im Ausstellungsraum Nextex am Blumenbergplatz 3. Der Autor versteht sein Werk als literarische Annäherung an die Malerei von Raphael Egli. Anschliessend an die Lesung wird es ein kurzes Künstlergespräch mit Egli geben. (pd/jmw)