Lesung an der Bildungsmatinée

RORSCHACH. Am Dienstag, 25. November, 9.15 Uhr, liest Otmar Angehrn im evangelischen Kirchgemeindehaus in Rorschach aus Urs Widmers letztem Buch «Reise an den Rand des Universums».

Merken
Drucken
Teilen

RORSCHACH. Am Dienstag, 25. November, 9.15 Uhr, liest Otmar Angehrn im evangelischen Kirchgemeindehaus in Rorschach aus Urs Widmers letztem Buch «Reise an den Rand des Universums». Kein Schriftsteller, der bei Trost ist, schreibe eine Autobiographie, heisst es in einer Mitteilung der Veranstalter. Eine Autobiographie sei das letzte Buch, hinter ihr sei nichts. «Alles Material ist verbraucht.» Und in der Tat sei die Autobiographie Urs Widmers letztes Buch geworden. Er starb im April dieses Jahres. «Urs Widmer ist nach Frisch und Dürrenmatt einer der sprachmächtigsten Schweizer Schriftsteller», heisst es in der Mitteilung weiter. Zur Deckung der Unkosten wird ein Beitrag erhoben. Auskünfte sind unter der Telefonnummer 071 855 38 51 erhältlich. (CZ.)