Leserbriefe im Stadtteil

Zuschriften von Leserinnen und Lesern zu Stadtthemen publiziert das «St. Galler Tagblatt» regelmässig in seinem Stadtteil. Texte sollten in der Regel nicht länger als 80 Zeitungszeilen zu 33 Anschlägen sein. Die Redaktion behält sich ausdrücklich die Kürzung zu langer Beiträge vor.

Drucken
Teilen

Zuschriften von Leserinnen und Lesern zu Stadtthemen publiziert das «St. Galler Tagblatt» regelmässig in seinem Stadtteil. Texte sollten in der Regel nicht länger als 80 Zeitungszeilen zu 33 Anschlägen sein. Die Redaktion behält sich ausdrücklich die Kürzung zu langer Beiträge vor.

Leserbriefe werden nur publiziert, wenn sie mit vollem Namen und Adresse gezeichnet sind. Offene Briefe und Gedichte veröffentlichen wir nicht. Pro Autor sind jährlich höchstens sechs Beiträge zulässig. Leserbriefe sind zu richten an die Stadtredaktion St. Galler Tagblatt, Postfach 2064, 9001 St. Gallen, per E-Mail an stadtredaktion@tag blatt.ch oder per Fax an die Nummer 071 227 69 29. (red.)

Aktuelle Nachrichten