Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leichtathletik

LAG-Athletinnen knacken SM-Limite am Hallenmeeting

Mit Talissa Kleger und Aline Schwitter konnten am Hallenmeeting in St. Gallen bei den Mädchen U16 die Limite für die Schweizer Meisterschaft knacken. Jérôme Gmünder, welcher die Limite bereits im letzten Rennen geschafft hatte, touchierte nach einem Blitzstart eine Hürde, was ihn aus dem Rhythmus brachte. Im Sog des schnellen Starts konnte jedoch Andrin Huber profitieren und er löste ebenfalls das begehrte SM-Ticket. Nico Graf erreichte in seiner Paradedisziplin 60 m den A-Final, wo er seine Zeit auf 7,39 s stellen konnte.

St. Galler Demjen gewinnt Rheintaler-Cup

Am traditionellen Rheintaler-Cup im Hotel Kreuz in Haag trafen sich die Sportkegler aus der Region. Bereits in den Vorrunden war hochstehender Kegelsport zu sehen. Für den Halbfinal qualifizierten sich Albert Kind (Gamprin-Bendern), Marcel Büsser (Salez), Pasquale Gaeta (Gossau) und Mischa Demjen (St. Gallen). In einem spannenden Final gewann Mischa Demjen mit fünf Holz Vorsprung auf Lokalmatador Marcel Büsser.

Derby-Zeit bei Andwil-Arnegg

Beide 1.-Liga-Teams des VBC Andwil–Arnegg treten morgen zum Derby an. Die Frauen treffen um 16 Uhr auf die zweite Mannschaft des VBC Aadorf, welche im Hinspiel den Sieg davontrug. Um 18 Uhr muss sich Silvan Ledergerber, der Männercoach, etwas einfallen lassen, noch immer sind die Zuspieler angeschlagen. Der STV Wil steht auf Platz drei, gewann das Hinspiel und wird wohl ein harter Gegner sein. Die Spiele finden in der Turnhalle Friedberg in Gossau statt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.