Lehrgang Erneuerbare Energie

14 Personen aus sieben Ländern werden in den kommenden eineinhalb Jahren an der HSG das neue berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm «Renewable Energy Management» absolvieren.

Drucken
Teilen

14 Personen aus sieben Ländern werden in den kommenden eineinhalb Jahren an der HSG das neue berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm «Renewable Energy Management» absolvieren. Die Teilnehmer arbeiten in Firmen, die in den Bereichen Solarenergie, Windenergie oder Gezeitenkraftwerken tätig sind, aber auch in öffentlichen Verwaltungen oder bei der Entwicklungszusammenarbeit.

Im Durchschnitt bringen die Teilnehmer zwölf Jahre Berufserfahrung mit, sagt der verantwortliche HSG-Professor Rolf Wüstenhagen vom «Good-Energies»-Lehrstuhl. Sie lernen die Zusammenhänge im globalen Markt erneuerbarer Energien kennen und befassen sich mit den Chancen und Herausforderungen des Wachstumsmarktes erneuerbarer Energien und geeigneten Managementstrategien. (rst)

Aktuelle Nachrichten