Lebenswelt der Indianer

Region «Kultur am Sonntag» bietet übermorgen um 11 Uhr zum Thema Zwischen Wüste und Eis – Lebenswelten der Indianer und Inuit in Nordamerika, eine Führung in der Nordamerika-Ausstellung, mit Aurelius Nebel, Ethnologe, im historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen.

Merken
Drucken
Teilen

Region «Kultur am Sonntag» bietet übermorgen um 11 Uhr zum Thema Zwischen Wüste und Eis – Lebenswelten der Indianer und Inuit in Nordamerika, eine Führung in der Nordamerika-Ausstellung, mit Aurelius Nebel, Ethnologe, im historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen. Ausgehend von den Museumsobjekten, unter denen sich eigentliche Kostbarkeiten befinden, bietet er Einblicke in die Lebenswelten der Indianer und Inuit. Er erzählt aber auch von der Verbindung St. Gallens mit Nordamerika. (HL/sgo)