Leben zwischen Wüste und Eis

Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet im Historischen und Völkerkundemuseum die Führung «Zwischen Wüste und Eis» durch die Nordamerika-Ausstellung statt.

Drucken
Teilen

Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet im Historischen und Völkerkundemuseum die Führung «Zwischen Wüste und Eis» durch die Nordamerika-Ausstellung statt. Dabei bietet Gastkurator Martin Schultz Einblicke in die Lebenswelten der Indianer und der Inuit in Nordamerika, ausgehend von Objekten, unter denen sich einige Kostbarkeiten befinden. Schultz erzählt zudem von der Verbindung St. Gallens mit Nordamerika. (pd/kar)

Aktuelle Nachrichten