Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LC Brühl spielt gegen den Leader

Handball Morgen reist das NLB-Team des LC Brühl nach Zug. Die jungen Brühlerinnen treffen um 19 Uhr auf die zweite Equipe des LK Zug. Beim ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison wurden die St. Gallerinnen mit zwei Toren Unterschied besiegt. Ein Blick zurück auf die Statistik zeigt, dass Brühl in jener Partie vor allem den beiden jungen Zuger Spielerinnen mit NLA-Erfahrung, Dimitra Hess und Charlotte Kähr, zu viel Freiraum gewährte. Brühl will das morgige Spiel unbedingt für sich entscheiden und den Rückstand auf die Zugerinnen, die momentan den ersten Tabellenrang belegen, auf zwei Punkte verkürzen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es für die Ostschweizerinnen wichtig, die Wirkungskreise von Hess und Kähr durch aggressives und cleveres Abwehrverhalten einzuschränken. Überdies gilt es, die Wurfeffizienz hochzuhalten. (sls)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.