Lauftenbach stellt grösste Gefahr dar

WALDKIRCH. Der Lauftenbach, auch Dorfbach genannt, stellt für die Gemeinde Waldkirch gemäss neuer Gefahrenkarte die grösste Bedrohung dar. Zwar weise der Bach nach dem Ausbau keine Schutzdefizite mehr auf, wie der Gemeinderat mitteilt.

Drucken
Teilen

WALDKIRCH. Der Lauftenbach, auch Dorfbach genannt, stellt für die Gemeinde Waldkirch gemäss neuer Gefahrenkarte die grösste Bedrohung dar. Zwar weise der Bach nach dem Ausbau keine Schutzdefizite mehr auf, wie der Gemeinderat mitteilt. Doch Schwemmholz, gerade im bewaldeten Abschnitt oberhalb des Siedlungsgebiets, stelle ein Problem dar. Darum soll das unerwünschte Gehölz gemäss Gemeinderat bereits in den nächsten Tagen von Zivilschützern entfernt werden. Neue Schwemmholzrechen sind für das nächste Jahr geplant.

Auch vom Mollenwiesenbach geht eine gewisse Gefahr aus, wie es weiter in der Mitteilung heisst. Der Bach soll hochwassersicher gemacht werden, wozu bereits ein Vorprojekt in Auftrag gegeben wurde.

Der Gemeinderat hat die Gefahren durch weitere Bäche zur Kenntnis genommen. Er werde die vorgeschlagenen Massnahmen fortlaufend prüfen und umsetzen. (Gk./ses)