Latein mit dem Ökopionier

Am Donnerstag, 19 Uhr, können sich im Klosterbistro Kenner und Interessierte des Lateins in Texte von Henry David Thoreau (1817–1862) vertiefen. Der Aussteiger, Ökopionier und Zivilisationskritiker war ein Liebhaber des Lateins, was sich in seinen Texten spiegelt.

Merken
Drucken
Teilen

Am Donnerstag, 19 Uhr, können sich im Klosterbistro Kenner und Interessierte des Lateins in Texte von Henry David Thoreau (1817–1862) vertiefen. Der Aussteiger, Ökopionier und Zivilisationskritiker war ein Liebhaber des Lateins, was sich in seinen Texten spiegelt. Für den Lektüreabend hat der Historiker und Philologe Peter Müller Beispiele ausgewählt. Gemäss Mitteilung der Veranstalter sind Lateinkenntnisse vorteilhaft, aber nicht zwingend. (pd/mha)