Langlaufloipe ist wieder gespurt

Seit gestern ist die Langlaufloipe auf der Sportanlage Kreuzbleiche wieder gespurt. Das teilt die Stadt St. Gallen mit. Die Loipe mit einer Länge von 1,2 Kilometern wird in Form einer Acht angelegt, so dass eine Kurz- sowie eine Langstrecke absolviert werden kann.

Drucken
St. Gallen - Schnee und Regen am 2. Januar in der Stadt Langlauf Loipe Kreuzbleiche (Bild: Ralph Ribi (Ralph Ribi))

St. Gallen - Schnee und Regen am 2. Januar in der Stadt Langlauf Loipe Kreuzbleiche (Bild: Ralph Ribi (Ralph Ribi))

Seit gestern ist die Langlaufloipe auf der Sportanlage Kreuzbleiche wieder gespurt. Das teilt die Stadt St. Gallen mit. Die Loipe mit einer Länge von 1,2 Kilometern wird in Form einer Acht angelegt, so dass eine Kurz- sowie eine Langstrecke absolviert werden kann. Die Loipe wird so lange in Betrieb sein, wie es die Schnee- und Temperaturverhältnisse zulassen. Die Anlage ist abends bis 22 Uhr beleuchtet, der Eintritt ist frei.

Neben der Kreuzbleiche-Loipe stehen Langläuferinnen und Langläufern vier weitere Strecken zur Verfügung: Unterer Brand, Notkersegg, Peter und Paul sowie Kinderfestplatz. (pd/jmw)

Aktuelle Nachrichten