Landmaschinen Rutz hat neuen Standort

GOSSAU. In der neuen Werkstatt von Landmaschinen Rutz ist mittlerweile der Alltag eingekehrt. Vor zwei Wochen feierte man hier die Neueröffnung des Betriebs an der Albertschwilerstrasse. Zur Eröffnungsfeier, rege besucht von gross und klein, gab es in der geräumigen Werkstatt eine Festwirtschaft.

Drucken
Teilen
Ein Blick in den Laden. (Bild: Hasan Can Tutal)

Ein Blick in den Laden. (Bild: Hasan Can Tutal)

GOSSAU. In der neuen Werkstatt von Landmaschinen Rutz ist mittlerweile der Alltag eingekehrt. Vor zwei Wochen feierte man hier die Neueröffnung des Betriebs an der Albertschwilerstrasse. Zur Eröffnungsfeier, rege besucht von gross und klein, gab es in der geräumigen Werkstatt eine Festwirtschaft.

Zu fünft anpacken

Das Team, das nebst Thomas und Iris Rutz noch drei weitere Mitarbeiter umfasst, tauscht in der neuen Werkstatt nun unter anderem Verschleissteile an Landwirtschaftsfahrzeugen aus und repariert defekte Rasenmäher-Roboter. Für letztere befindet sich speziell eine Ecke mit eigenem Mechaniker in der Werkstatt. Von seiner Arbeit ist wenig zu hören, da wenige Meter daneben Traktoren und Anhänger repariert werden. «Es wird hier manchmal wirklich laut, weshalb wir froh sind, uns etwas weiter draussen positioniert zu haben», sagt Thomas Rutz im Hinblick auf die Lärmemissionen. Auf einer Fläche so gross wie der ehemalige Standort befindet sich der neue Laden, der nun auch ein breites Sortiment anbietet.

Für Profis, aber auch für Kinder

Dort feilt man stetig am Angebot, welches von Spielzeug-Landmaschinen bis hin zu Profi-Ausrüstungen für die Forstwirtschaft reicht. Zur Kundschaft gehören unter anderem Liegenschaftsverwaltungen und Bauern aus dem Umkreis, sowie Private mit Eigenheim oder solche auf der Suche nach dem «richtigen Rasenmäher für den Golfrasen», sagt Thomas Rutz. (hct)

Aktuelle Nachrichten