Landjugend führt Lustspiel auf

Die Landjugend St. Gallen-Bodensee lädt am Samstag zum Unterhaltungsabend. Gezeigt wird der Schwank «Mann mit Grill sucht Frau mit Kohle». Daneben warten Tombolapreise darauf, abgeholt zu werden.

Drucken
Teilen
Die Theatergruppe der Landjugend St. Gallen-Bodensee anlässlich der Probe vom Montagabend. (Bild: pd)

Die Theatergruppe der Landjugend St. Gallen-Bodensee anlässlich der Probe vom Montagabend. (Bild: pd)

RORSCHACHERBERG. Die Landjugend St. Gallen-Bodensee trifft sich übermorgen Samstag in der Mehrzweckhalle Rorschacherberg. Grund für die abendliche Zusammenkunft ist die alljährliche Landjugend-Unterhaltung. Der Unterhaltungsabend verspricht einiges: Nebst der Theateraufführung findet eine Tombola statt, und eine Musikgruppe wird die Tanzfreude der Anwesenden wecken.

Theater und Tombola

Viele Abende hat die Theatergruppe unter der Leitung von Rebecca Stadelmann kräftig geübt, um mit dem Lustspiel in drei Akten «Mann mit Grill sucht Frau mit Kohle» das Publikum am Samstagabend begeistern zu können. Das Theaterspiel startet um 20 Uhr, Türöffnung ist bereits eine Stunde früher, um 19 Uhr.

Die Landjugend St. Gallen-Bodensee – der Verein zählt über 120 Mitglieder zwischen 16 und 30 Jahren – schaut zudem, dass das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt: Wie in den Vorjahren steht auch am Samstagabend wieder ein Nachtessen für die hungrigen Gäste bereit. Ab der ersten Pause werden die «Glücksfeen» anwesend sein und ihre Runden drehen. Die Anwesenden können beim «Lösli-Ziehen» ihr Glück versuchen. Die zwei Mitglieder der Landjugend St. Gallen-Bodensee, Sarah Troxler und Marina Popp, haben wiederum Preise für die Tombola zusammengestellt.

Tanzen bis in den Morgen

Nach der Theatervorführung ist die Unterhaltung noch nicht zu Ende. Bis in die Morgenstunden kann mit der Musikgruppe Alpenräper das Tanzbein geschwungen werden, und die rustikale Kafistube lädt zum Verweilen ein.

Für Interessierte, die nicht dabei sein können und das Theater gerne sehen möchten, findet am Samstagnachmittag, 19. März, um 13.30 Uhr eine Nachmittagsvorstellung statt. (sa/pag)

Aktuelle Nachrichten