LAG Gossau ist schnell unterwegs

Merken
Drucken
Teilen

Gossau Die LAG Gossau war am Wochenende an verschiedenen Wettkämpfen vertreten. Am Wylandlauf im zürcherischen Andelfingen holte sich Robin Eugster erneut den Tagessieg bei den Junioren, wie es in einer Mitteilung heisst. Er lief die sieben Kilometer lange Strecke am schnellsten. Auch am Triathlon Zug konnte die LAG Erfolge verbuchen. Claudia und Séline Helfenberger seien ohne Erwartungen gestartet, heisst es weiter. Séline wurde in ihrer Kategorie Elfte. Claudia verlor nur 30 Sekunden auf die Führende. Auf der Laufstrecke war sie gar die Schnellste und beim Schwimmen Zweite. Lauftrainer André Weber gelang die zweitbeste Laufzeit, und er belegte in der Endabrechnung Rang 10. (pd/cor)