Kurzer Spass auf der Piste

Wegen der warmen Temperaturen laufen die meisten Skilifte in der Region nicht mehr. Die Betreiber hoffen, dass die Pisten in den Ferien wieder offen sind.

Lea Müller
Drucken
Teilen

Vorderland/Eggersriet. Frau Holle hat kein Herz für die Wintersportler: Der warme Föhn liess gestern einen grossen Teil der Schneemassen schmelzen. Das spürten auch die Skilifte im Vorderland und in Eggersriet. «Gestern waren ausser dem Kinderskilift Bischofsberg in Heiden alle Pisten für Skifahrer geschlossen», sagt Urs Berger von der Tourist Information Heiden. «Nur die Langlaufloipe war auf der 7-Kilometer-Strecke befahrbar.»

Nach den ergiebigen Schneefällen in der vergangenen Woche waren am Wochenende alle Skilifte und Langlaufzentren im Appenzellerland offen. Ob die zurzeit geschlossenen Pisten bald wieder befahrbar sind, ist ungewiss: «Es ist nicht sicher, ob wir den Skilift morgen laufen lassen», sagt Karl Frehner vom Skilift Spitze in Eggersriet. Am besten informieren sich Wintersportler unter den Info-Telefonnummern über den Betrieb der Skilifte (siehe Kasten.) «Wir sind zuversichtlich, dass die Skilifte in den Weihnachtsferien regelmässig in Betrieb sind», sagt Urs Berger. «Hoffentlich schneit es in den nächsten Tagen nochmals kräftig.»

Aktuelle Nachrichten