Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kunstkiosk zügelt ins Kulturkonsulat

Auch an der Museumsnacht wirkt der Kunstkiosk jeweils mit. (Bild: Benjamin Manser)

Auch an der Museumsnacht wirkt der Kunstkiosk jeweils mit. (Bild: Benjamin Manser)

Umzug Der Kunstkiosk hat eine neue Bleibe gefunden. Er zügelt Anfang 2018 ins ehemalige italienische Konsulat an der Frongartenstrasse, das derzeit von verschiedenen Organisationen kulturell zwischengenutzt wird. Morgen Samstag, 19 Uhr, wird unter dem Titel «Finissage//last exhibition» nach sieben Jahren die letzte Ausstellung am heutigen Standort an der Rorschacher Strasse 48 eröffnet. Im Gegensatz zu anderen Ausstellungen im Kunstkiosk wird zum Schluss nicht bildende Kunst ausgestellt. Die Betreiberinnen und Betreiber setzen auf Performances, um sich vom alten Ort zu verabschieden und den Übergang zum neuen einzuläuten. «Die Performances finden an zwei Orten gleichzeitig statt», sagt Carol Müller, Präsidentin des Kunstkiosks. Mehr will sie aber noch nicht verraten – das genaue Programm von «Finissage» soll eine Überraschung bleiben.

«Wir sind froh, dass wir so schnell einen neuen Galerieraum finden konnten» sagt Müller. Ende August war bekannt geworden, dass den jungen Kunstschaffenden der Mietvertrag gekündigt wurde. «Nun freuen wir uns auf den neuen Ort. Es ist schön, Teil des Kulturkonsulats zu werden.» Der Umzug ins «Konsulat» bringe zahlreiche Vorteile mit sich. Dort bewege man sich in einem spannenden und lebendigen Umfeld, das viele neue Begegnungen ermögliche und den Austausch unter Kulturschaffenden fördere. Schade sei hingegen, dass man mit dem Umzug das eigene Schaufenster verliere. Ohne das Fenster büsse man womöglich etwas an Sichtbarkeit gegen aussen ein. «Der Umzug ist für uns aber vor allem eine grosse Chance, uns weiterzuentwickeln», sagt Müller. (ghi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.