Kunst aus Abfall und Rost

Merken
Drucken
Teilen

Vernissage Heute Mittwoch, 18 Uhr, hat die Ausstellung «Aussenseiterkunst» von Franco Tschumi im Dom-Zentrum, dem ehemaligen Pfarreiheim Dom an der Gallusstrasse 34, Vernissage. Skulpturen von Tschumi bestehen aus Schwemmholz und vom Wasser angespültem Plastik. Für seine Bilder lässt er Metallteile rosten oder benutzt alte Bodenplatten als Stempel. Die Ausstellung ist bis Ende August zu sehen. Besichtigt werden kann sie werktags, 8.30 bis 11 Uhr. (pd/bes)