Kulturabend mit Überraschungen

Drucken
Teilen

Mörschwil Kultur aus Mörschwil für Mörschwil in Mörschwil: Das gibt es bereits seit über zehn Jahren. Diesmal wirken erstmals auch zwei Flüchtlinge am Kulturabend von übermorgen Samstag im Gemeindezentrum mit. Hailab aus Eritrea und Tenzin aus dem Tibet zeigen ihre Fingerfertigkeit bei einem Spiel mit Steinen, wie Tina Dätwyler vom OK sagt. Nachdem sie bereits Konzerte von Japan bis Amerika gegeben haben, stehen Dai Kimoto und seine Swing Kids jetzt auch in Mörschwil auf der Bühne. Seinen ersten Auftritt hat hingegen Bear Pit, der Punk und modernen Hard Rock mischt. Zudem wird mit Gloria Bannek Vernissage gefeiert. Ihrer Ausstellung ist danach im Gemeindehaus zu sehen. Und last but not least stehen noch verschiedene Tanzauftritte des Andanza-Projekts auf dem Programm. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Franken, Jugendliche bis 16 Jahre sind gratis. (pd/cor)