Kultur i de Aula beginnt

Goldach Kultur i de Aula eröffnet die Saison 2016/17 mit der bei Kulturinteressierten bekannten Gruppe Heinz de Specht.

Drucken
Teilen

Goldach Kultur i de Aula eröffnet die Saison 2016/17 mit der bei Kulturinteressierten bekannten Gruppe Heinz de Specht. Nach zehn Jahren, neun ungeheizten Garderoben, acht aufdringlichen Veranstalterinnen, sieben Texthängern, sechs Standing Ovations, fünf zahlenden Zuschauern in Bern, vier umjubelten Tontechnikern, drei lustigen Pointen, zwei Pfnüseln und unzähligen Versuchen, einen originellen Pressetext zu schreiben, ist es bei Heinz de Specht Zeit für eine Party. «Party» – so heisst das Stück, welches die drei Geschichtenerzähler am Freitag, 28., und am Samstag, 29. Oktober, in der Kultur i de Aula zum Besten geben. Noch sind einige wenige Tickets erhältlich unter www.kul turideaula.ch oder bei der St. Galler Kantonalbank, Goldach, 071 844 28 48. Der Barbetrieb läuft ab 19.15 Uhr. (ST.)