Krankensalbung erhalten

RHEINECK. Am Krankensonntag wurde in der katholischen Kirche Rheineck das Sakrament der Krankensalbung gespendet. Es ist ein Zeichen für die besondere Zuwendung Gottes zu uns Menschen. Als sichtbares Zeichen bekamen alle noch eine Rose geschenkt.

Drucken
Teilen

RHEINECK. Am Krankensonntag wurde in der katholischen Kirche Rheineck das Sakrament der Krankensalbung gespendet. Es ist ein Zeichen für die besondere Zuwendung Gottes zu uns Menschen. Als sichtbares Zeichen bekamen alle noch eine Rose geschenkt. Musikalisch mitgestaltet wurde der Gottesdienst durch den Kirchenchor. (St. C.)