Kranke erfahren Nähe Gottes in besonderer Art

GOLDACH. Der 2. März ist als Tag der Kranken bekannt, und in den Spitälern, Heimen und Kirchen wurde seiner in vielfältiger Weise gedacht.

Drucken
Teilen

GOLDACH. Der 2. März ist als Tag der Kranken bekannt, und in den Spitälern, Heimen und Kirchen wurde seiner in vielfältiger Weise gedacht. In den Gottesdiensten des darauf folgenden Wochenendes wurde in den katholischen Kirchen Goldach, Rorschach und Untereggen, die alle zur Seelsorgeeinheit der Region Rorschach gehören, die Krankensalbung gespendet. Sie gehört zu den sieben Sakramenten. Im «Pfarreiforum» hatte Roland Eigenmann betont, es wäre falsch, sie als «letzte Ölung» oder «Sterbesakrament» zu verstehen. Sie wolle vielmehr heilen und stärken.

In der Krankensalbung erfuhren kranke und seelisch belastete Menschen die Nähe Gottes und der für sie betenden Mitchristen in ganz besonderer Weise. Während zwei Menschen den kranken die Hände auf die Schultern legten, zeichnete ihnen Pfarrer Roland Eigenmann mit dem heiligem Öl das Kreuz auf Stirn und Hände. Der Priester sagte ihnen dazu Sündenvergebung, den Beistand Gottes und die Kraft des Heiligen Geistes zu.

Vorangehend hatte man sich gestern Sonntag in der Mauritiuskirche Goldach mit Worten aus dem Jakobus-Brief ermuntern lassen, füreinander zu beten und über die neutestamentliche Geschichte nachgedacht, wie Jesus am Sabbat einen Menschen geheilt hatte, der 38 Jahre krank gewesen war. Wer war der Patient am Teich Bethesda? Er antwortete auf die Frage Jesu, ob er gesund werden wolle, ausweichend. Hatte er sich an seine Krankheit gewöhnt? Hatte er Angst vor den Konsequenzen einer Heilung.? Litt er gar unter Selbstmitleid? Jesus stellte keine derartigen Fragen. Er handelte einfach konkret und befahl: «Stehe auf, nimm deine Bahre und gehe!» Der Mann am Teich Bethesda wurde gesund, und es gibt auch heute Menschen, die in der Krankensalbung Heilung erfahren. Andere bekommen neue Kraft, ihre Situation zu ertragen und zu spüren, dass Gott alles richtig macht. (pb.)

Aktuelle Nachrichten