Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Koran»-Initiative kommt zustande

FRAUENFELD. Die thurgauische Volksinitiative «Gegen frauenfeindliche, rassistische und mörderische Lehrbücher» ist offiziell zustande gekommen. Sie weist nach der Kontrolle 4466 gültige Unterschriften auf.

FRAUENFELD. Die thurgauische Volksinitiative «Gegen frauenfeindliche, rassistische und mörderische Lehrbücher» ist offiziell zustande gekommen. Sie weist nach der Kontrolle 4466 gültige Unterschriften auf. Die Initiative verlangt eine Ergänzung des Volksschulgesetzes, wonach Lehrbücher «weder frauenfeindlich, rassistisch noch mörderisch» sein dürfen. Die Initiative richtet sich ausdrücklich gegen den Koran. Sie will verhindern, dass er im Religionsunterricht an öffentlichen Schulen verwendet wird, wie dies im Islamunterricht für moslemische Kinder in Kreuzlingen der Fall ist. (id)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.