KONZERT: Zayk spielen im Palace

Morgen Abend tritt die Zürcher Band Zayk im Palace auf. Dort stellt sie ihre neue Platte vor, die gleichentags erscheint.

Drucken
Teilen
Die fünf Frauen von Zayk stellen morgen ihre neue Platte «Durch den Äther» im Palace vor. (Bild: PD)

Die fünf Frauen von Zayk stellen morgen ihre neue Platte «Durch den Äther» im Palace vor. (Bild: PD)

Morgen, pünktlich zum Erscheinen ihres neuen Albums «Durch den Äther», kommen Zayk für ein Konzert ins Palace. Die fünfköpfige Frauenband aus Zürich – dar­unter auch die St. Gallerin Janine Städler, die Schwester des All-Ship-Shape-Gitarristen Michael Städler – hat sich mit ihrer psychedelischen, kantigen Musik ­einen hervorragenden Ruf in der Schweizer Indie-Szene erspielt und war im Palace schon mehrmals zu Gast. Schon auf ihrem 2015 veröffentlichen Début «Zayk» stellte die Gruppe ihr Gespür für sphärische und doch sehr dichte Songs, die in der Schnittmenge von Post-Rock und Kraut-Rock mäandern, unter Beweis. Die rein instrumentalen Stücke sind vielschichtig und dynamisch und entwickeln eine unglaubliche Anziehungskraft.

Als Vorgruppen treten die me­xikanische Psychedelic-Rock-Gruppe Lorelle Meets The Obsolete und die Elektronik-Tüftler Tenko Texas Seduction aus La Chaux-de-Fonds auf. Die Konzerte beginnen um 22 Uhr, der Eintritt kostet 20 Franken. (dag)

www.zayk.bandcamp.com