Konzert junger Meister

Junge Musiker aus aller Welt bewerben sich jedes Jahr für die Schaffhauser Meisterkurse. Das Abschlusskonzert findet diesmal in der Musikschule statt.

Drucken
Teilen
Werner Bärtschi ist Initiant und Spiritus Rector der Meisterkurse. (Bild: zVg)

Werner Bärtschi ist Initiant und Spiritus Rector der Meisterkurse. (Bild: zVg)

RORSCHACHERBERG. Zum viertenmal wurde der Kulturverein für das Schlusskonzert der Schaffhauser Meisterkurse angefragt, welches traditionell an verschiedenen Orten der Schweiz stattfindet. Junge Musikerinnen und Musiker aus aller Welt bewerben sich jedes Jahr für diese Meisterkurse, die Werner Bärtschi ins Leben gerufen hat. Die ausgelesenen jungen Interpreten und Formationen vertieften diese Woche unter Anleitung von weltbekannten Interpretinnen und passionierten Kammermusikern in Schaffhausen ihr musikalisches Zusammenspiel. Die Dozenten sind Nora Chastain, Violine, Wen-Sinn Yang, Violoncello, Homero Francesch, Klavier, und Werner Bärtschi, Pianist und Komposition.

Diese inspirierte Arbeit ist auch für das Publikum ein ausserordentliches musikalisches Geschenk, denn aus der intensiven Arbeit ergibt sich eine reiche Ernte, musikalisch sozusagen viel-saitiger SlowFood vom besten. Das Programm selbst wie auch die Kombination der Ensembles wird erst kurz vor dem Konzert festgelegt, zu hören sind Solistinnen und Ensembles mit Klavier und Streichinstrumenten. Die letzten drei Konzerte waren voller Surprise bester Art. Wegen Betriebsferien Schloss Wartegg findet das Konzert im Saal der Musikschule Rorschach-Rorschacherberg statt! (Waisenhausstrasse 26 in Rorschach. Kein Eintritt, aber Kollekte zur Deckung der Unkosten. (cmi)

Information: warteggkultur.ch, Reservation: Telefon 071 858 62 62.

Aktuelle Nachrichten