Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KONZERT: Caspian kommt nach St.Gallen in die Grabenhalle

Mit Caspian kommt morgen Samstag eine der Kultband der Post-Rock-Szene nach St.Gallen. Die US-Gruppe ist berühmt für ihre intensiven Konzerte. Und vielleicht bringt sie ja auch eine Überraschung mit.
Die US-Band Caspian ist bekannt für ihre cineastischen Klangflächen. Morgen spielt sie in der Grabenhalle. (Bild: PD/Ajani Zubkovs - 11. Mai 2015)

Die US-Band Caspian ist bekannt für ihre cineastischen Klangflächen. Morgen spielt sie in der Grabenhalle. (Bild: PD/Ajani Zubkovs - 11. Mai 2015)

Am Samstag machen Caspian auf einer ihrer raren Europa-Tourneen Halt in St.Gallen. Die US-Gruppe hat sich seit ihrer Gründung vor 15 Jahren mit ihrem so wuchtigen wie gefühlvollen Post-Rock einen Namen gemacht und geniesst in Szenekreisen Kultstatus. Die instrumentalen Klanggebilde von Caspian faszinierten von Anfang an mit viel Dynamik.

Schon ihre ersten Platten "The Four Trees" und "Tertia" zeigten, dass sich Caspian auch hinter Grössen wie Mogwai oder Mono nicht zu verstecken brauchen. Mit "Waking Season" fanden sie bei Kritikern höchste Anerkennung. Eine Zäsur in der Bandgeschichte markierte der Tod des Bassisten Chris Friedrich, der 2013 im Alter von 32 Jahren starb. Die Band entschloss sich aber weiterzumachen und veröffentlichte kurze Zeit später die EP "Hymn For The Greatest Generation", welche die letzten Aufnahmen mit Friedrich enthält.

In St.Gallen auch neue Songs im Gepäck?

Ihr bisher letztes musikalisches Lebenszeichen gaben Caspian vor knapp drei Jahren mit ihrem vierten Album "Dust and Disquiet". Darauf zeigte sich die Band musikalisch keineswegs geschwächt – im Gegenteil. Sie untermauerte damit ihre Stellung als eine der vielseitigsten Post-Rock-Gruppen.

Lieberhaber der Band können sich aber auf neues Material freuen: Im März veröffentlichte sie in den sozialen Medien eine Aufnahme, die sie im Studio zeigt. Wann ein neues Album erscheinen soll, ist jedoch unklar. Immerhin besteht Hoffnung, dass Caspian morgen dem St.Galler Publikum den einen oder anderen Vorgeschmack darauf liefern wird. (dag)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.