Konstantin Wecker spielt in der Tonhalle

Am kommenden Donnerstag, 23. April, gastiert der deutsche Musiker und Liedermacher Konstantin Wecker auf seiner Jubiläumstournee «40 Jahre Wahnsinn» in St. Gallen. Mit seiner neuen Band gibt er in der Tonhalle ein Konzert. Es beginnt um 20 Uhr, wie es in einer Vorschau der Veranstalter heisst.

Drucken
Teilen

Am kommenden Donnerstag, 23. April, gastiert der deutsche Musiker und Liedermacher Konstantin Wecker auf seiner Jubiläumstournee «40 Jahre Wahnsinn» in St. Gallen. Mit seiner neuen Band gibt er in der Tonhalle ein Konzert. Es beginnt um 20 Uhr, wie es in einer Vorschau der Veranstalter heisst. In seinem neuen Programm lasse Konstantin Wecker die Stationen seiner Karriere Revue passieren.

Wecker und Band spielen gemäss Mitteilung Klassiker wie «Genug ist nicht genug», «Wenn der Sommer nicht mehr weit ist», «Absurdistan» oder «Wut und Zärtlichkeit». (pd/dwi)

Vorverkauf: Ticketcorner; Informationen: www.dominoevent.ch

Aktuelle Nachrichten