Komödie rund um das Glück in der Alten Turnhalle

Drucken
Teilen
Christoph Simon kommt am Samstag nach Engelburg. (Bild: PD)

Christoph Simon kommt am Samstag nach Engelburg. (Bild: PD)

Engelburg Der Slam-Poet, Autor und Kabarettist Christoph Simon kommt übermorgen Samstag nach Engelburg. Im Rahmen von Kultur in Engelburg tritt er um 20.15 Uhr in der Alten Turnhalle auf. Derzeit ist Simon mit seinem zweiten Soloprogramm «Zweite Chance» unterwegs. Dieses ist gemäss Mitteilung eine Liebes- und Kapitulationserklärung an den Alltag und eine Komödie rund um das Glück, immer wieder von vorne beginnen zu dürfen. Entsprechend ist das Programm frei von politischen Anspielungen. Der Berner spielt einen Vater, der in einer WG lebt und bei dem alles etwas kopf steht. So erziehen etwa die Kinder den Vater, was dieser aber ganz gut findet. Für Vereins­mitglieder kostet der Eintritt 22 Franken, für Nichtmitglieder 30 Franken. Karten können im Vorverkauf unter www.kulturin engelburg.ch , 071 277 19 19, reserviert werden. (pd/mha)