Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kokaindealer festgenommen

Drogen Ein 33-jähriger Nigerianer ist am Dienstagnachmittag an der Museumstrasse von der St. Galler Kantonspolizei festgenommen worden. Er hatte einem Scheinkäufer der Polizei zwei Kugeln Kokain für 100 Franken verkauft. Gegen den Mann werden gemäss Polizei strafrechtliche Massnahmen getroffen und ausländerrechtliche Massnahmen geprüft. Der Scheinkauf war Teil der Aktion Ameise. Diese gibt es im Kanton St. Gallen seit 2003. Die verdeckten Scheinkäufe mussten aus rechtlichen Gründen mehrmals, zum Teil mehrere Jahre lang, ausgesetzt werden. 2014 durfte die Aktion wieder aufgenommen werden. Ihr Ziel ist es, den Kokainhandel auf der Strasse zu stören und die Entstehung einer offenen Drogenszene zu verhindern. (kapo/dwi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.