Koffermarkt im Pfarreiheim

Merken
Drucken
Teilen

Abtwil Übermorgen Sonntag, 10 bis 16 Uhr, findet im katholischen Pfarreiheim Abtwil ein Koffermarkt statt. An 17 verschiedenen Ständen verkaufen Jung und Alt Gegenstände aus ihren Koffern. «Die allermeisten Sachen sind selbst gemacht», sagt Liliana Koller. Sie organisiert den Koffermarkt gemeinsam mit Manuela Zeller bereits zum zweiten Mal. Es gibt auch eine Festwirtschaft mit heissem Fleischkäse, Kartoffelsalat und Wienerli. «Auch wird eine Bastelecke für Kinder eingerichtet sein», sagt Koller. Dort können die Kleinen zum Beispiel Figuren aus Knetmasse formen. Vor dem Pfarreiheim seien genügend kostenlose Parkplätze vorhanden, sagt Liliana Koller.

Es ist bereits das zweite Mal, dass im Abtwiler Pfarreiheim ein Koffermarkt durchgeführt wird. Der erste ging im vergangenen November über die Bühne. «Das war durchaus ein Erfolg», sagt Liliana Koller. «Ich schätze, dass ungefähr 150 bis 200 Leute da waren.» (pd/al)