Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Klaviertrio im «1733»

Jazz «Theiler, Flisch, Renold» ist ein als Kollektiv konstituiertes Klaviertrio mit Schwerpunkt zeitgenössischer Jazz. Seit einiger Zeit beschäftigen sich die Musiker dieses Klaviertrios mit der Idee, Hits aus der europäischen Pop-, Schlager- und Volksmusik in einer neuen Ästhetik des kontemporären Jazz zu rekomponieren, arrangieren und aufzuführen. Die drei Musiker entdeckten «Schnulzen», unter anderem von Adriano Celentano, Charles Trenet, Peter Maffay und Dan Balan. Heute Montag, 20 Uhr, treten sie im Weinlokal 1733 an der Goliathgasse 29 in St. Gallen auf. Eine Reservierung unter 076 585 17 33 wird empfohlen. (pd/rsp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.