Klaviermusik im Gymnasium

MÖRSCHWIL. Morgen Dienstag, 19 Uhr, spielt Pianistin Arianna Körting im Gymnasium Untere Waid. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Beethoven, Schubert, Schumann und die Uraufführung ihrer Solo-Bearbeitung von Chopins Klavierkonzert No. 2 in f-Moll, Op. 21, wie das Gymnasium mitteilt.

Drucken
Teilen

MÖRSCHWIL. Morgen Dienstag, 19 Uhr, spielt Pianistin Arianna Körting im Gymnasium Untere Waid. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Beethoven, Schubert, Schumann und die Uraufführung ihrer Solo-Bearbeitung von Chopins Klavierkonzert No. 2 in f-Moll, Op. 21, wie das Gymnasium mitteilt. Die 21jährige Körting begann im Alter von drei Jahren Klavier zu spielen. Unter anderem erhielt sie 2011 als eine von bisher nur 18 amerikanischen Pianisten unter 18 Jahren, die «Davidson Fellow»-Auszeichnung. Der Eintritt ist frei, Kollekte. (pd/jw)