Klangmalerei im Parterre 33

Drucken
Teilen

Konzert Heute Freitag, 20 Uhr, treten Marcello Wick und Elias Menzi im Parterre 33 an der Rorschacher Strasse 33 auf. Wicks Stimme, die gemäss Mitteilung fein, leise, perkussiv, aber auch kraftvoll und rau ertönt, trifft dabei auf Menzis Hackbrettmusik. Zwischendurch malt auch das Akkordeon seine Farben in den Raum. Stimme und Instrumente verbinden sich zu einer neuen, zeitlosen Klangwelt. (pd/dag)