Kirchgemeinde spendet für Haiti

Region Mit voller Wucht hat der Hurrikan «Matthew» die Küstenregionen im Südwesten Haitis getroffen und dabei riesige Verwüstungen angerichtet. Die haitianische Bevölkerung ist deshalb dringend auf Unterstützung angewiesen.

Drucken
Teilen

Region Mit voller Wucht hat der Hurrikan «Matthew» die Küstenregionen im Südwesten Haitis getroffen und dabei riesige Verwüstungen angerichtet. Die haitianische Bevölkerung ist deshalb dringend auf Unterstützung angewiesen.

Das evangelische Hilfswerk Heks gelangte mit einem Spendenaufruf an die evangelischen Kirchgemeinden. An der letzten Sitzung folgte die Kirchenvorsteherschaft dem Aufruf und spendet 1500 Franken aus dem Fonds für Hilfe im In- und Ausland. Betroffenen Menschen wird dadurch der Zugang zu sauberem Trinkwasser, Nahrungsmitteln und Notunterkünften gesichert, heisst es in einer Mitteilung der Kirchgemeinde. (pd)