Kinobesuch für Seh- und Hörbehinderte

Die beiden Apps Greta und Stark sollen Seh- und Hörbehinderte ins Kino holen. Das Kinotheater Madlen in Heerbrugg wirbt seit einer Woche für das System. Wir wollten wissen, wie es funktioniert, und haben einen Selbstversuch mit Augenbinde und Gehörschutz gewagt. (red.)

Drucken
Teilen

Die beiden Apps Greta und Stark sollen Seh- und Hörbehinderte ins Kino holen. Das Kinotheater Madlen in Heerbrugg wirbt seit einer Woche für das System. Wir wollten wissen, wie es funktioniert, und haben einen Selbstversuch mit Augenbinde und Gehörschutz gewagt. (red.)

Aktuelle Nachrichten