Kinder singen für Kinder

Zwei Klassen des Schulhauses Grossacker sind auf die Strasse gegangen. Letzte Woche machten sie zweimal zugunsten von Kindern in Südafrika Strassenmusik.

Drucken
Teilen
Die beiden sechsten Klassen des Schulhauses Grossacker singen beim Brunnen in der Neugasse. (Bild: pd)

Die beiden sechsten Klassen des Schulhauses Grossacker singen beim Brunnen in der Neugasse. (Bild: pd)

Im Rahmen der Aktion kamen gemäss Mitteilung am letzten Donnerstag und Samstag über 2000 Franken zusammen. Sie sind für das Kinderhilfswerk «Hope-4- kids» gedacht. Es ist in den Townships rund um Kapstadt aktiv und unterstützt dort Kinder und die für sie gedachten Einrichtungen. Gesammelt werden die dafür nötigen Gelder hauptsächlich in der Schweiz. Unter anderem durch Aktionen von Schulklassen.

Zu einer solchen Aktion motivierten im Schulhaus Grossacker Flurina Nold und Ueli Bischoff ihre Sechstklässlerinnen und Sechstklässler. Ein Besuch von Elvira Greef, der Gründerin des Hilfswerks, löste einen zusätzlichen Motivationsschub aus. Und nach vielen Proben war es letzte Woche soweit: Die beiden Schulklassen sangen auf der Strasse und sammelten dabei Spenden. Insgesamt kamen gemäss Zählung vom Montag beachtliche 2041.15 Franken zusammen, die jetzt «Hope-4-kids» überwiesen werden sollen. (pd/vre)