Kinder lesen Helden-Bücher

Wie jedes Jahr läuft im Sommer in der Stadtbibliothek Katharinen die Leseaktion «Cool – ein Buch». Die diesjährige Aktion dreht sich rund um das Thema Helden. Kinder der dritten bis sechsten Klasse können in der Bibliothek zwischen zehn verschiedenen Büchern auswählen.

Drucken
Teilen

Wie jedes Jahr läuft im Sommer in der Stadtbibliothek Katharinen die Leseaktion «Cool – ein Buch». Die diesjährige Aktion dreht sich rund um das Thema Helden. Kinder der dritten bis sechsten Klasse können in der Bibliothek zwischen zehn verschiedenen Büchern auswählen. Für jedes gelesene Buch bekommen die jungen Leser einen Stempel. Bei drei abgestempelten Feldern erhalten sie für das fleissige Lesen eine Überraschung.

Mit der Aktion sollen Kinder zum Lesen animiert werden. Die verschiedenen Bücher sind dem Alter und Leseniveau der Kinder angepasst. Darunter sind Exemplare wie «Allein unter Superhelden» von Heiko Wolz oder «Super-Bruno» von Hakon Ovreas. «Die Aktion kommt bis jetzt sehr gut an», sagt Mitarbeiterin Gabriela Allenspach. Bis zum 31. August läuft die Sommeraktion noch. (mik)