Kerzenziehen im Schloss Dottenwil

WITTENBACH. Pünktlich zum ersten Advent organisiert die Pfadi Falkenstein kommenden Sonntag, von 10 bis 18 Uhr, wieder ihr traditionelles Kerzenziehen im Schloss Dottenwil. Pfadileiter servieren dabei Wintersuppe, Punsch und hausgemachten Apfelstrudel.

Drucken
Teilen

WITTENBACH. Pünktlich zum ersten Advent organisiert die Pfadi Falkenstein kommenden Sonntag, von 10 bis 18 Uhr, wieder ihr traditionelles Kerzenziehen im Schloss Dottenwil. Pfadileiter servieren dabei Wintersuppe, Punsch und hausgemachten Apfelstrudel. Bereits das neunte Mal verwandeln die Pfader das Bistro gemäss Mitteilung in ein Paradies für jedes Kind und alle Junggebliebenen. Gross und Klein können eine Kerze mit bis zu zwölf Farben ziehen. (pd)

Aktuelle Nachrichten