Keine Wechsel im Vorstand

GOSSAU. An der Delegiertenversammlung des TSV Fortitudo, die dieser Tage im Restaurant Freihof stattfand, konnte der Präsident des Gesamtvereins, Johann Krapf, über 70 Personen begrüssen.

Drucken
Teilen

GOSSAU. An der Delegiertenversammlung des TSV Fortitudo, die dieser Tage im Restaurant Freihof stattfand, konnte der Präsident des Gesamtvereins, Johann Krapf, über 70 Personen begrüssen. Cyrill Schildknecht informierte als OK-Präsident über die Vorbereitungen für das Multfest, welches am letzten Mai-Wochenende stattfinden wird. In diesem Rahmen wird auch die neue Fahne des TSV Fortitudo vorgestellt und geweiht.

Zum neuen Ehrenmitglied wurde Franz Guster, der sich seit 38 Jahren für und in der Handballabteilung engagiert, ernannt. Während es im Vorstand keine Veränderungen gab, wurden Silvia Sutter und Philipp Staerkle als abtretende Präsidenten der Frauen- beziehungsweise Handballabteilung verabschiedet. (pd)