Keine Verletzten nach Kollision

Drucken
Teilen

Mörschwil Auf der Autobahn zwischen St. Gallen und Meggenhus ereignete sich bei einem Überholmanöver ein Selbstunfall. Ein 21-Jähriger musste am Sonntagabend stark abbremsen und prallte in eine Leitplanke, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Ein nachfolgender Autofahrer prallte danach in das stehende Auto des 21-Jährigen. (jor)