Kein Übergang für Fussgänger

STEINACH. Der Kanton St. Gallen wird den Fussgängerstreifen beim Hotel Rössli in Steinach über die Hauptstrasse aufheben, da diverse Sicherheitsmängel bestehen und die geforderten Querungsfrequenzen nicht gegeben sind, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung.

Drucken
Teilen

STEINACH. Der Kanton St. Gallen wird den Fussgängerstreifen beim Hotel Rössli in Steinach über die Hauptstrasse aufheben, da diverse Sicherheitsmängel bestehen und die geforderten Querungsfrequenzen nicht gegeben sind, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Die Entscheidungsmacht ist bei solchen Änderungen klar geregelt: Die Hauptstrasse unterliegt als Kantonsstrasse der Regelungshoheit des Kantons, heisst es weiter. (Gk.)