Kein Spass in den Herbstferien

Die Ferien sind endlich da und die Langeweile der Kinder auch. Ein Ferienspass-Angebot gibt es im Herbst aus verschiedenen Gründen nur selten. Eine Ausnahme ist das St. Galler Kinderlokal «tiRumpel».

Andrina Zumbühl
Drucken
Teilen
Spass mit dem Ferienspass Wittenbach: Flash Mob in St. Gallen 2011. (Archivbild: Coralie Wenger)

Spass mit dem Ferienspass Wittenbach: Flash Mob in St. Gallen 2011. (Archivbild: Coralie Wenger)

Das St. Galler Kinderlokal «tiRumpel» bietet in den Frühlings-, Sommer- und auch Herbstferien Aktivitäten für Kinder an, die zu Hause geblieben sind. Bis heute war der alte Werkhof in der Lachen fünf Tage lang eine Werkstatt. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren haben fleissig gemalt, gebastelt, geschreinert und gekocht (Tagblatt von gestern). Mit dem Herbstferien-Angebot stellt das «tiRumpel» aber eine Ausnahme dar. Es gibt in der Region kaum Ferienspass-Angebote für die nebligen Herbstferien.

Im Herbst in den Süden reisen

Schulkinder aus Wittenbach, Muolen und Häggenschwil können während den Sommerferien verschiedene Angebote wahrnehmen, Kinder aus Gossau während den Frühlingsferien. Wahrscheinlich sei es zu viel verlangt, auch im Herbst einen Ferienspass zu veranstalten, sagt Marlies Lorenz, Präsidentin Ferienspass Wittenbach-Muolen-Häggenschwil. Der Ferienspass ist von Vereinen und Privatpersonen getragen. «Wir sind froh, dass wir im Sommer so viele Anbieter haben», sagt sie. Denn die Durchführung eines Ferienspasses ist mit viel Aufwand verbunden. Deswegen bestehe ein solches Angebot oftmals nur einmal im Jahr. Klar würden die Kurse sicherlich auch im Herbst von einigen Kindern gerne besucht. Es sei aber die Tendenz zu beobachten, dass in den Herbstferien immer mehr Familien nochmals die Sonne suchen und verreisen, sagt Marlies Lorenz.

Herbst war nie ein Thema

In den Sommerferien findet in Gossau jährlich ein Spielplatzlager statt. Dieses sei auf gutes Wetter angewiesen, sagt Organisatorin Uschi Bremgartner. Deswegen komme der Herbst für die Durchführung sowieso nicht in Frage. Der Ferienspass Gossau findet im Frühling statt. Man sei nie auf die Idee gekommen, die verschiedenen Kurse auf die Herbstferien zu verlegen, sagt Vorstandsmitglied Patrizia Frei. Und es sei schwierig, Helfer für die Durchführung des Ferienspasses zu finden. «Diese brauchen schliesslich auch Ferien.»

Aktuelle Nachrichten