Kehricht unter Tag entsorgen

Der Stadtrat Rorschach teilt mit, dass an der Franklinstrasse ein Unterflurbehälter für die Kehrichtentsorgung erstellt wird.

Merken
Drucken
Teilen
Beispiel eines Unterflurbehälters für den Kehricht. (Bild: pab)

Beispiel eines Unterflurbehälters für den Kehricht. (Bild: pab)

RORSCHACH. Für den an der Franklinstrasse zu erstellenden Halbunterflurbehälter für die Kehrichtentsorgung hat der Stadtrat gemäss Mitteilung den Kauf des Unterflursystems bei der Trashfox AG, Rümlang, für 87 996 Franken genehmigt. Die Tiefbauarbeiten hat er an die Cellere AG, Rorschach vergeben; die Kosten dafür betragen 45 000 Franken, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Aufgrund eines Mutterschaftsurlaubs wird Andueta Junuzi, Rorschach, vom 1. November bis 31. März 2016 befristet angestellt. Sie wird hauptsächlich in den Abteilungen Front-Office und Soziale Dienste im Einsatz sein. Andueta Junuzi hat die kaufmännische Ausbildung bei der Stadt Rorschach im August 2014 abgeschlossen und in der Zwischenzeit die Berufsmatura erfolgreich bestanden. Sie beabsichtigt nach einem Zwischenjahr eine weitere Ausbildung in Angriff zu nehmen.

Im Februar 2015 stellte der Stadtrat und die Genossenschaft Segelhafen Rorschach die Zusammenarbeit auf eine neue vertragliche Basis im Hinblick auf die Konzessionsverlängerung sowie die Spundwandsanierung an der Aussenmole. In einem weiteren Schritt wurde nun laut Mitteilung die bisherige Bürgschaft der Stadt Rorschach von 1,2 Mio. Franken durch einen Darlehensvertrag über 1 Mio. Franken zwischen Stadt und Genossenschaft ersetzt. Die Genossenschaft kann damit den Kredit, der insbesondere für die Spundwandsanierung benötigt wird, günstiger finanzieren.

Der Stadtrat hat ausserdem folgende Baubewilligungen erteilt: Brüschweiler Immobilien AG, St. Gallen, für die Erstellung von 6 Aussenparkplätzen auf der Liegenschaft Schurtannenstrasse 18/18a; RTM AG Immobiliengesellschaft, Rorschach, für den Ersatz von Fenstern mit Storen und Umbau zweier Fenster zu Balkontüren an der Liegenschaft Promenadenstrasse 71; Schmid Martin, Rorschach, für die partielle Verkleidung des Carport und Umnutzung zu Geräte- und Velounterstand. (Sk./rtl)