Karl Schimke

Drucken
Teilen

Der 46-Jährige ist als Tubist und Konzertpädagoge beim Theater St. Gallen angestellt. Er spielt einerseits im Sinfonieorchester, anderseits begeistert er Kinder und Jugendliche für die klassische Musik. Seit Anfang 2017 sitzt Schimke für die FDP im Stadtparlament und ist Mitglied der Bildungskommission. Sein Engagement im Sinfonieorchester vergleicht er mit Spitzensport: In Stosszeiten spielt er bis zu acht Stunden pro Tag Tuba. Schimke ist gebürtiger Amerikaner und lebt seit 25 Jahren in der Schweiz. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern im Teenager-Alter. (rbe)