Karin Keller-Sutter und Paul Rechsteiner im Gespräch

Im Rahmen der «Erfreulichen Universität» findet morgen, 20.15 Uhr, im Palace eine Veranstaltung mit dem Titel «Wie weiter nach dem 9. Februar?» statt.

Drucken
Teilen

Im Rahmen der «Erfreulichen Universität» findet morgen, 20.15 Uhr, im Palace eine Veranstaltung mit dem Titel «Wie weiter nach dem 9. Februar?» statt. Ständerätin Karin Keller-Sutter (FDP) und Ständerat Paul Rechsteiner (SP) diskutieren über die Folgen der Annahme der Masseneinwanderungs-Initiative. Laut Mitteilung erläutern sie beispielsweise, welche Forderungen sich nun aus liberaler und aus gewerkschaftlicher Sicht stellen. Moderiert wird das Gespräch von Stefan Schmid, Inlandchef der «Aargauer Zeitung» und Leiter der Bundeshausredaktion von «Aargauer Zeitung» und «Südostschweiz». (pd)

Aktuelle Nachrichten