Kandidat stellt sich vor

EGGERSRIET. Am 18. Mai wählen die Eggersrieter und Gruber einen neuen Schulratspräsidenten. Als einziger Kandidat für das Amt stellt sich der 44jährige Lukas Beck zur Verfügung.

Drucken

EGGERSRIET. Am 18. Mai wählen die Eggersrieter und Gruber einen neuen Schulratspräsidenten. Als einziger Kandidat für das Amt stellt sich der 44jährige Lukas Beck zur Verfügung. Der Wirtschaftsinformatiker und zweifache Vater arbeitet zu 80 Prozent bei Raiffeisen Schweiz und ist zu 20 Prozent als Hausmann tätig. Übermorgen Freitag stellt sich Lukas Beck der Bevölkerung vor und steht allen Interessierten Red und Antwort. Von 17.30 bis 19 Uhr im Restaurant Steinernes Haus in Eggersriet und von 19.15 bis 20.45 Uhr im «Hirschen» in Grub SG. (pd/cor)

Aktuelle Nachrichten