Kammermusik auf dem Schloss

Drucken
Teilen

Rorschacherberg Morgen Sonntag findet um 17 Uhr auf dem Schloss Wartegg in Rorschacherberg ein Kammertheaterabend statt. Der Erzähler Alexandre Pelichet, die Pianistin Polina Lubchanskaya, und die beiden Sängerinnen Tatjana Schneider und Elena Svetnitskaya gestalten das Stück «Licht erloschener Sterne». Sie und Er lieben sich. Das Gluck ist greifbar nah. Und dennoch mussen sie sich trennen. Ab diesem Augenblick zerfallt das Leben der beiden in zwei Abschnitte: Davor und Danach, so die Ausgangslage des Stücks. Was bleibt einem Menschen, der den Geliebten verloren hat? Das Stück ist einer Erzahlung von Henry Barbusse nachempfunden, die sich musikalisch in facettenreichen Klavierminiaturen von Francis Poulenc spiegelt sowie einer Novelle von Ivan Bunin mit einem Liederzyklus fur zwei Frauenstimmen von Valerij Gavrilin. Dieser Komponist ist gemäss Mitteilung im Westen eher unbekannt, gilt in seiner Heimat aber als russischer Schubert des 20. Jahrhunderts. (pd/jor)