Junge Choreografien in der Lokremise

Drucken
Teilen

Tanz Morgen Mittwoch, 20 Uhr, präsentieren junge Choreografinnen und Choreografen aus der Tanzkompanie des Theaters St. Gallen und der Cinevox Junior Company auf Einladung von Theatertanzchefin Beate Vol­lack ihre neuen Stücke in der Lok­remise. Sie tun dies unter dem Titel «Lokomotion». Der Begriff leitet sich aus dem englischen Wort für Fortbewegung ab und steht für die Übertragung von Naturphänomenen auf die Technik. Ähnlich wie in diesem Wissensgebiet wird der eine oder andere junge Choreograf in der Lokremise aberwitzige, extravagante und verrückte Bewegungsideen auf die Bühne bringen. Weitere Vorstellungen finden am 1. und 3. Ju­ni statt. (pd/vre)

Aktuelle Nachrichten