Jung-FDP verteilt Extrawürste

Die Jungfreisinnigen St. Gallen kämpfen morgen mit Standaktionen in St. Gallen und Altstätten gegen die Abschaffung der Pauschalbesteuerung. Sie unterstützen dabei das überparteiliche Komitee, das für den Gegenvorschlag von Regierung und Parlament plädiert.

Merken
Drucken
Teilen

Die Jungfreisinnigen St. Gallen kämpfen morgen mit Standaktionen in St. Gallen und Altstätten gegen die Abschaffung der Pauschalbesteuerung. Sie unterstützen dabei das überparteiliche Komitee, das für den Gegenvorschlag von Regierung und Parlament plädiert. In Anlehnung an den Slogan der Initianten werden in St. Gallen von 11 bis 14 Uhr am Marktplatz und an der Marktgasse Extrawürste verteilt. (pd)