Jugendlicher schläft am Steuer ein

Polizeijournal

Drucken
Teilen

Übernächtigt Ein 18-jähriger Autofahrer fiel am frühen Sonntagmorgen auf der Langgasse in einen Sekundenschlaf. Daraufhin touchierte sein Auto ein parkiertes Fahrzeug, überschlug sich und landete auf dem Dach. Selbst dies vermochte den jungen Mann nicht zu wecken. Während der Polizeibefragung schlief er mehrmals ein. Er gab an, 24 Stunden nicht geschlafen zu haben. Alkohol hatte er keinen getrunken. Seinen Führerausweis ist er los.

Bekiffter gerät in

Verkehrskontrolle

Cannabis An einer Verkehrskontrolle an der Harfenbergstrasse wurde am späten Freitagabend ein 26-jähriger Mann angehalten. Er gab laut Stadtpolizei sofort zu, Cannabis geraucht zu haben. Der Drogenschnelltest lieferte den Beweis. Der Führerausweis wurde dem Mann abgenommen.