Jugendarbeiterin neu gewählt

Drucken
Teilen

Waldkirch Die Gemeinde Waldkirch konnte mit Jenny-Vera Heeb die offene Stelle der Jugendarbeiterin neu besetzen. Die ausgebildete Sozialpädagogin, die in St. Gallen wohnt, arbeitet gemäss Mitteilung der Gemeinde seit Jahren mit Kindern und Jugendlichen. Am 1. Oktober wird sie ihre 50-Prozent-Stelle offiziell antreten. Jenny-Vera Heeb, die drei Kinder hat, sei aber bereits ab 1. August für einzelne Arbeitseinsätze tätig.

Reto Lemmenmeier, der nach langjähriger Tätigkeit in Waldkirch seine Anstellung gekündigt hat, wird per Ende Juli aus der Verwaltung austreten. Die Gemeinde dankt ihm herzlich für sein Engagement und seine Unterstützung beim Aufbau der Jugendarbeit. (pd/lin)